Logo Balance Schwangerschaftsberatung
 

Neuigkeiten/Änderungen 2022

Informationen zum Coronavirus
Informationen über die aktuelle Lage in Berlin und Informationen:Informationen zum Coronavirus (Covid-19)

Leistungen für Familien 2022:
Informationen für Familien

Unter dem Button Anträge finden Sie Informationen und links für Anträge die während der Corona-Pandemie online gestellt werden können.

Die Regelbedarfsstufen im Bereich der Sozialhilfe (SGB XII) und in der Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) wurden zum 1.1.2022 neu festgesetzt.
Seit dem 1. Januar 2022 gibt es für diejenigen mehr Geld, die auf Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld II angewiesen sind. Alleinstehende Erwachsene erhalten dann 449 Euro im Monat – drei Euro mehr als bisher. Die Regelsätze für Kinder und Jugendliche sind ebenfalls gestiegen.Neben den Leistungen für die Erwachsenen sind auch die Sätze für Kinder und Jugendliche gestiegen. Sie haben sich um zwei bzw. drei Euro auf 311 und 376 Euro erhöht. Für Kinder bis zu sechs Jahren steigt der Satz um zwei Euro auf 285 Euro. Die Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf erhöht sich im ersten Schulhalbjahr von 103 Euro auf 104 Euro und für das zweite Schulhalbjahr von 51,50 Euro auf 52,00 Euro. Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre erhalten dann 373 Euro statt 328 Euro.

Erleichterter Zugang Grundsicherung: Verlängerung
Durch die Sozialschutz-Pakete und die gesetzlichen Änderungen vom 23. November 2021 wurde der Zugang zu bestimmten Sozialleistungen vereinfacht. Dazu gehört unter anderem die Grundsicherung für Arbeitsuchende (Arbeitslosengeld II). Auch wenn Sie nicht arbeitsuchend sind, können Sie dadurch eine finanzielle Unterstützung für Ihren Lebensunterhalt erhalten – schnell und mit so wenig bürokratischem Aufwand wie möglich.Die Regelungen über den erleichterten Zugang zur Grundsicherung gelten für Bewilligungszeiträume, die bis zum 31. März 2022 beginnen.